PPL(A)

Private Pilot License

Linienpilotenlizenz nach EASA Part-FCL

Der angebotene PPL(A)-Ausbildungskurs führt zur nichtgewerblichen Privatpilotenlizenz, umgangssprachlich auch als „Hobbylizenz“ genannt. Damit ist man berechtigt, einmotorige Flugzeuge mit Kolbentriebwerk unter Sichtflugbedingungen zu steuern. Der PPL kann ebenso als Basis für künftige Ausbildungsmodule (siehe ATPL oder Module) dienen.

 

Je nach Vorerfahrung gibt es folgende Ausbildungsvarianten:

ohne vorherige Flugerfahrung

Hat man keine fliegerischen Vorkenntnisse, beginnt man „bei Null“ mit der Ausbildung und wird von erfahrenen Linienpiloten bis zum Abschluss geschult. Trotz dem hohen Ausbildungsstandard steht Freude am (sicheren) Fliegen im Vordergrund!

mit vorheriger Flugerfahrung

Als Inhaber einer SPL, LAPL oder PPL(H) kann man ebenfalls die Ausbildung zum PPL(A) beginnen, die bisherige Flugpraxis (PIC-Stunden) wird gemäß den gesetzlichen Vorgaben angerechnet.

Voraussetzungen

  • Mindestalter: 17 Jahre bei Lizenzausstellung (Ausbildungsende)

  • Medical Class II (flugmedizinische Tauglichkeitsuntersuchung)
    Liste der flugmedizinischen Sachverständigen (AMEs) als pdf: https://www.austrocontrol.at/piloten/flugmedizin/sachverstaendige

  • Aktuelle Strafregisterbescheinigung

  • gültiger Reisepass

  • div. persönliche Dokumente (Geburtsurkunde, Meldezettel, 4 Passfotos)

ppl-1.png

Leistungen

& Kosten

In unseren Ausbildungskosten sind enthalten:​

  • Studentenbetreuung für Standardzeitraum

  • Klassenzimmer- und Online-Unterrichte Theorie

  • Unterrichtsmaterialien Theorie:
    Bücher, Skripten, elektronischer Navigationsrechner, Software Prüfungsvorbereitung, Navigationsmaterial

  • Unterrichtsmaterialien Praxis:
    Zeichen- und Kartenmaterial VFR, Jeppesen Approach Charts, Flugbuch, Kniebrett

  • Flugstunden (alle Minimum-Ausbildungsstunden sowie aller Prüfungsflüge) auf allen Simulatoren und allen Flugzeugen inkl. Treibstoffkosten

  • ALLE Anflug-/Landegebühren und Flugsicherungsgebühren

  • Versicherung für Studenten, Flugzeuge und Simulator

  • Fluglehrer: Theorie Klassenzimmer- und Online-Unterricht, wie auch sämtliche Flugstunden auf Flugzeugen und Simulatoren

  • Alle Fluglehrer Briefing-/Debriefing-Zeiten

  • Allgemeines Funksprechzeugnis AFZ

  • Language Proficiency Test

  • Prüfungsflug mit Flugprüfer für einmotorige Flugzeuge PPL | SEP VFR

Nicht enthalten sind:

  • Medical-Untersuchung VOR Ausbildungsbeginn

  • behördliche Funkerzeugnisgebühren

  • behördliche Theorieprüfungs- und Lizenzausstellungsgebühren

Kosten PPL

  • ohne Flugerfahrung: auf Anfrage

  • mit Flugerfahrung: aufgrund unterschiedlicher Flugerfahrung ist hier kein einheitlicher Preis zu beziffern. Kontaktieren Sie uns bitte für Ihr zugeschnittenes Angebot (mit den Unterlagen Lizenz, Flugbuch und Funkerzeugnis).

 

Kontaktformular PPL

Uploads

Tauglichkeitszeugnis
Lizenz
Weitere Dokumente
Weitere Dokumente
Flugbuch (letzten 3 Seiten)
Weitere Dokumente

Vielen Dank für Ihre Nachricht!